Barcelona Reiseberichte und Tipps


Unser unabhängiger Barcelona Reiseführer ist für alle, die sich über einen Urlaub oder Barcelona Reise informieren möchten und natürlich auch für diejenigen, die bereits in Barcelona waren und Liebhaber der Stadt geworden sind. Bei unseren Städtereisen nach Barcelona hatten wir bereits die Gelegenheit und vor Ort die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Stadt anzusehen und viele Fotos für unseren Reiseführer zu machen. Ob mit einer Barcelona Bustour, zu Fuß oder mit dem Auto – viele historische Schönheiten wie die Kunstwerke von Antoni Gaudi lohnen sich angesehen zu werden.

Barcelona: Eine Stadt die man sehen sollte

Barcelona

Barcelona, die Hauptstadt der Katalanen, liegt am Mittelmeer und ist die zweitgrößte Stadt in Spanien. Die spanische Stadt bietet für jeden Besucher und Touristen etwas. Von Sehenswürdigkeiten in Barcelona aus dem vorigen Jahrhundert bis zu modernen Bauwerke dieser Epoche. Barcelona ist eine lebendig pulsierende Millionenstadt mit einem südlichen Flair. Bei einer Städtereise auf ausgedehnten Shopping-Touren einkaufen, in Restaurants spanische und katalanische Gerichte genießen – all das wird schon durch einen Katzensprung mit dem Flugzeug aus ganz Europa ermöglicht. Aber nicht nur Europäer tummeln sich in der Metropole Barcelona. Aus der ganzen Welt reisen die Menschen in die Stadt Barcelona um sie kennenzulernen!

Beliebte Barcelona Sehenswürdigkeiten

Die zahlreichen Barcelona Sehenswürdigkeiten kann man als Barcelona Urlauber mit mehreren Möglichkeiten erreichen. Am Besten ist es die öffentlichen Verkehrsmitteln unter und über der Erde zu benutzen. Die U-Bahn ist gut ausgebaut und bequem zu benutzen. Alternativ bietet es sich auch die Möglichkeit eines der vielen schwarz-gelben Taxis zu nehmen.

L’Aquarium de Barcelona

Aquarium de BarcelonaDas Barcelona Aquarium ist am Port Vell (Hafen von Barcelona) zu finden. Es hat 35 Tanks mit insgesamt sechs Millionen Liter Wasser, 11000 Tiere und 450 verschiedene Spezies. Besonders beeindruckend ist es für Besucher durch den 80 Meter langen Unterwassertunnel, zu gehen.  Obwohl man durch den Unterwassertunnel nicht direkt geht. Ein Förderband befördert die Aquarium-Besucher langsam aber stetig durch den Tunnel. Ansonsten würde es sicher zu Stauts kommen. Natürlich hast du auch die Möglichkeit vom Band zu steigen und dich an die Wand zu stellen um länger einen Blick auf die Meerestiere machen zu können oder das eine oder andere Foto schießen zu können.

Es verwundert nicht das schon von 14 Millionen Menschen das Barcelona Aquarium besucht haben!

Sagrada Familia von Antoni Gaudi

Kirche Sagrada FamiliaDie Sagrada Familia von Antoni Gaudi entworfen (Temple Expiatori de la Sagrada Família) ist eine römisch katholische Basilika. „Obwohl“ schon 1882 mit dem Bau der Sagrada Familia begonnen wurde ist bis heute nicht beendet – vermutlich auch in 100 Jahren nicht.
Der Gesamtentwurf der Sagrada Familie beeindruckt: Vier Seitentürme sollen den Mittelturm umgeben und stellen die vier Evangelisten dar. Vier Türme sollen an den drei Fassaden stehen (Im Süden die Glorienfassade, im Osten die Weihnachtsfassade und im Süden die Passionsfassade). Ein Wandelgang (wie ein umgekehrter Kreuzgang) soll das Bauwerk umgeben. Bis zum Tod Antoni Gaudis wurde nur die Weihnachtsfassade an der Sagrada Família fertig gestellt. Antoni Gaudi ruht nun in der Krypta.

Pueblo Espanol – Spanisches Dorf in Barcelona

Spanisches Dorf - Sehenswürdigkeit BarcelonaDas El Poble Espanyol, auch genannt spanische Dorf, wurde 1929 für die Internationale Barcelona Ausstellung erbaut und beherbergt viele Fachwerksgeschäfte. Auf 20.000 Quadratmetern konstruierte man Nachbildungen der schönsten und typischsten Bauwerke Spaniens.

Damit versuchte man der Expo, die ausser der Ausstellung sonst nichts sahen, einen Eindruck von ganz Spanien zu vermitteln.

Für die Dauer der Weltausstellung wurden verkleidete Bewohner angestellt, um den Bauten im Pueblo Espanol ein wenig Leben einzuhauchen. Im spanischen Dorf werden auch traditionelle spanische Waren hergestellt.

Magic Fountains Montjuïc

Magische Brunnen - Sehenswürdigkeit BarcelonaDie magischen Brunnen Magic Fountains Montjuic in Barcelona befinden sich zwischen dem Placa Espanya und dem naturkundlichen Museum. An speziellen Abenden werden die Wasserspiele von Musik und Licht begleitet. Die erste Aufführung fand am 19. Mai 1929 zur Eröffnung der Weltausstellung „Exposición Internacional de Barcelona“ statt. Unser Tipp: Komme schon rechtzeitig zur jeweiligen Vorführung um einen guten Platz und freie Sicht auf die Wasserspiele zu haben!

Du suchst weitere Informationen oder Bilder über Barcelona? Wir empfehlen die umfassende Sammlung von Barcelona Fotos auf unserer Partnerseite sowie den Barcelona Eintrag auf Wikipedia.